Aufbewahrung

Ihre Patientenverfügung können Sie bei Ihren persönlichen Unterlagen aufbewahren oder einem Angehörigen oder einer anderen Person Ihres Vertrauens zur Verwahrung überlassen. Sinnvoll ist es, in Ihren Geldbeutel oder in Ihrer Brieftasche einen Zettel mit einem Hinweis aufzunehmen, dass Sie eine Patientenverfügung errichtet und wo Sie diese verwahrt haben. Wenn Sie einen Bevollmächtigten oder einen Betreuer bestellt haben, sollten Sie diesem ebenso Kenntnis von Ihrer Verfügung geben wie Ihrem behandelnden Arzt.

Keine Hinterlegung beim Gericht

Nicht möglich ist die Hinterlegung einer bloßen Patientenverfügung beim Gericht. In manchen Bundesländern kann allerdings die Betreuungsverfügung dort hinterlegt werden. Wenn Sie diese dann mit der Patientenverfügung kombinieren, sind beide Verfügungen hinterlegungsfähig. Wenn Sie die Patientenverfügung mit einer Vorsorgevollmacht kombinieren, haben Sie auch die Möglichkeit, in einem elektronischen Register der Bundesnotarkammer erfassen zu lassen, dass Sie eine Vorsorgevollmacht (und eine Patientenverfügung) erstellt haben. Auf dieses Register können die Betreuungsgerichte zugreifen und damit prüfen, ob bei einer anstehenden gerichtlichen Entscheidung eine Vertrauensperson für den Betroffenen benannt ist und deshalb auf eine Betreuung verzichtet werden kann bzw. ob Verfügungen des Betroffenen zu einer Betreuung vorliegen.

Tipp:

  • Gegen Gebühr können Sie Ihre Patientenverfügung hinterlegen
    • beim Deutschen Roten Kreuz (DRK), Zentralarchiv, DRK-Ortsverein Mainz Altengauerstraße 1, 55116 Mainz,
    • beim humanistischen Verband Deutschland, Abteilung Patientenverfügung (Bundeszentralstelle), Wallstraße 65, 10179 Berlin, und
    • bei der Deutschen Hospizstiftung, Im Defdahl 5-10, 44141 Dortmund.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Vorträge zum Erbrecht für Ratsuchende

14.02.2019 | Berlin, Theater-Lounge
Pflichtteil durchsetzen

21.02.2019 | Berlin, Theater-Lounge
Erbrecht und Immobilie

21.02.2019 | Schwerte
Unterhaltsrecht im Pflegefall - wer bezahlt den Heimplatz?

// mehr...

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...