Haftung für Pflichtteilsansprüche

Der Pflichtteilsanspruch richtet sich grundsätzlich gegen den oder die Erben. Der Vermächtnisnehmer haftet nicht. Der Pflichtteilsberechtigte kann sowohl gegen den einzelnen als auch gegen alle Miterben gemeinsam vorgehen. Die Erben haften als Gesamtschuldner.

  • Vor der Teilung des Nachlasses haftet jeder Erbe für den Pflichtteilsanspruch. Durch die Einrede des ungeteilten Nachlasses kann der einzelne Miterbe jedoch erreichen, dass er nur mit seinem Anteil am Nachlass, nicht jedoch mit seinem sonstigen Vermögen haftet.
  • Nach der Teilung des Nachlasses haftet jeder Miterbe nur für den seinem Nachlass entsprechenden Teil des Pflichtteils.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Vorträge zum Erbrecht für Ratsuchende

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...