Änderung des eigenhändigen Testaments

Ihr einmal errichtetes eigenhändiges Testament können Sie jederzeit nachträglich ändern. Gründe dafür brauchen Sie nicht anzugeben. Ihr Änderungsrecht ist ein unverzichtbares Recht.

Unwirksamer Vertrag

Ein Vertrag, durch den Sie sich verpflichten, ein einmal errichtetes Testament nicht mehr zu ändern, ist unwirksam. Beachten Sie, dass Sie bei Änderungen Ihres eigenhändigen Testaments die geltenden Formvorschriften beachten müssen; die Änderungen und Zusätze müssen also von Ihnen eigenhändig geschrieben sein. Änderungen und Ergänzungen in Maschinenschrift sind ungültig; diese machen jedoch Ihre anderen formgerechten Anordnungen nur dann unwirksam, wenn anzunehmen ist, dass Sie sie nicht ohne die unwirksame Verfügung getroffen hätten.

Formen

Änderungen und Ergänzungen Ihres Testaments sind in mehreren Formen möglich:
  • Sie können Ihr Testament einfach ändern, indem Sie einzelne Verfügungen durchstreichen.
  • Sie können Nachträge auf demselben Blatt Ihres Testaments oberhalb Ihrer Unterschrift vornehmen. In diesem Fall sind die Nachträge im Regelfall von Ihrer früheren Unterschrift gedeckt. Sie brauchen dann die Nachträge nicht gesondert zu unterschreiben. Entsprechendes gilt, wenn Sie anstelle des gestrichenen Textes einen neuen schreiben.
  • Sie können Nachträge auf demselben Blatt unterhalb Ihrer Unterschrift vornehmen. In diesem Fall sollten Sie den Nachtrag gesondert unterzeichnen. Die Unterzeichnung ist insbesondere dann erforderlich, wenn der nach Ihrer früheren Unterschrift stehende Zusatz eine weitere selbständige Verfügung enthält.
  • Sie können Änderungen oder Ergänzungen auch auf einem anderen Blatt vornehmen. In diesem Fall handelt es sich um eine neue Verfügung, die sie in jedem Fall gesondert unterzeichnen müssen.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Vorträge zum Erbrecht für Ratsuchende

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...