Gesetzliches Erbrecht der Großeltern, Onkel, Tante, Neffen, Nichten

In der Verwandtenerbfolge bilden die Großeltern, Onkel, Tante, Cousine und Cousin des Erblassers sowie deren Kinder und Kinder die Erben der dritten Ordnung.

Leben zur Zeit des Erbfalls die Großeltern, so erben sie allein und zu gleichen Teilen. Lebt zur Zeit des Erbfalls von einem Großelternpaar der Großvater oder die Großmutter nicht mehr, so treten an die Stelle des Verstorbenen dessen Abkömmlinge (Onkel, Tante). Sind Abkömmlinge nicht vorhanden, so fällt der Anteil des Verstorbenen dem anderen Teil des Großelternpaars, und wenn dieser nicht mehr lebt, dessen Abkömmlingen zu. Lebt zur Zeit des Erbfalls ein Großelternpaar nicht mehr und sind Abkömmlinge des Verstorbenen nicht vorhanden, so erben die anderen Großeltern und ihre Abkömmlinge allein.

Beispiele

  • Der ledige A hinterlässt vier Großeltern, zwei Onkel und eine Tante. Jeder Großelternteil erbt ein Viertel des Nachlasses. Nachdem alle Großelternteile noch leben, sind deren Abkömmlinge (Onkel und Tanten) von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen.
  • Der geschiedene A hinterlässt ein Großelternpaar (E und F), deren Tochter (also eine Tante G) und einen Onkel (K) vom Stamm des verstorbenen Großelternpaars (C und D). Sein Onkel (H) vom Stamm des Großelternpaars C und D ist vor dem Erbfall verstorben; er hinterließ den Sohn (L), also einen Vetter des A. Die Großelternpaare E und F erben zu je einem Viertel. Die Tochter dieses Großelternpaars (also die Tante G des Erblassers) wird damit von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen. Nachdem das Großelternpaar C und D nicht mehr lebt, erben deren Abkömmlinge, also K, und für den vorverstorbenen H dessen Sohn L (der Vetter des Erblassers) jeweils zu einem Viertel.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...