Entziehung des elterlichen Vermögensverwaltungsrechts

Die elterliche Sorge umfasst auch die Vermögenssorge. Diese umfasst alle Maßnahmen, die der Erhaltung, Vermehrung und Verwertung des Vermögens des Kindes dienen.

Als Erblasser können Sie das elterliche Vermögensrecht für Vermögensteile ausschließen, die aus Ihrem Nachlass stammen. Wenn Sie das Vermögenssorgerecht nur einem Elternteil entzogen haben, so verwaltet automatisch der andere Elternteil das Vermögen. Wenn Sie das Verwaltungsrecht für beide Elternteile ausschließen, muss ein Ergänzungspfleger eingesetzt werden. Die Person des Pflegers können Sie in Ihrer Verfügung von Todes wegen bestimmen.

Musterformulierung

Den Eltern meines minderjährigen Enkelkindes ............ entziehe ich das Vermögensverwaltungsrecht bezüglich aller Vermögensgegenstände, die es von mir von Todes wegen erwirbt.
Als Pfleger zur Ausübung des Verwaltungsrechts bestimme ich ............


für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...